Energiebedarfsberechnung VDI 2067 / VDI 2078 - SSS2000

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Energiebedarfsberechnung VDI 2067 / VDI 2078

Heizung

Das Programm berechnet den Energiebedarf in Anlehnung an VDI2067-10 und VDI2067-11 wahlweise unter Verwendung der Klimadaten von VDI2078 oder der TRY-Daten von 2004. Berechnet wird der Gebäude-Grund-Energiebedarf in kWh/a getrennt für Heizen und Kühlen mit folgenden Randbedingungen: Raumtemperatur konstant 23°C, Luftwechsel durch Infiltration konstant 0.8-fach/h, Sonnenschutz (soweit vorhanden) betätigt für Außentemperaturen >= 15°C, keine Innenlasten Außerdem wird der Gebäude-Energiebedarf in kWh/a (Heizen und Kühlen) ermittelt, der sich für eine vorzugebende Raumnutzung ergibt (Raumtemperatur, innere Lasten), wobei ein zusätzlicher Luftwechsel durch Infiltration von konstant 0.2-fach/h (zusätzlich zum evtl. eingegebenen Luftwechsel durch Nutzenanforderung) berücksichtigt wird. Die Berechnung erfolgt mit dem Algorithmus nach VDI2067-11 unter Verwendung der Außentemperaturen und Daten der Sonnenstrahlung aus VDI 2078 oder den TRY-Daten. Alle erforderlichen Tabellenwerte werden mitgeliefert.

Das Programm berechnet den Energiebedarf in Anlehnung an VDI2067-10 und VDI2067-11 wahlweise unter Verwendung der Klimadaten von VDI2078 oder der TRY-Daten von 2004. Berechnet wird der Gebäude-Grund-Energiebedarf in kWh/a getrennt für Heizen und Kühlen mit folgenden Randbedingungen: Raumtemperatur konstant 23°C, Luftwechsel durch Infiltration konstant 0.8-fach/h, Sonnenschutz (soweit vorhanden) betätigt für Außentemperaturen >= 15°C, keine Innenlasten Außerdem wird der Gebäude-Energiebedarf in kWh/a (Heizen und Kühlen) ermittelt, der sich für eine vorzugebende Raumnutzung ergibt (Raumtemperatur, innere Lasten), wobei ein zusätzlicher Luftwechsel durch Infiltration von konstant 0.2-fach/h (zusätzlich zum evtl. eingegebenen Luftwechsel durch Nutzenanforderung) berücksichtigt wird. Die Berechnung erfolgt mit dem Algorithmus nach VDI2067-11 unter Verwendung der Außentemperaturen und Daten der Sonnenstrahlung aus VDI 2078 oder den TRY-Daten. Alle erforderlichen Tabellenwerte werden mitgeliefert.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü